Sonntagspilgern am 8. Mai 2016

Von Roßtal über Bürglein nach Heilsbronn.
Am Sonntag, 8.5., laden die Kirchengemeinden am Jakobsweg zum Sonntagspilgern ein. Es gibt mehrere Startmöglichkeiten. Die Pilger sind eingeladen, um 9 Uhr den Gottesdienst in der St. Laurentiuskirche in Roßtal zu besuchen. Mit dem Pilgersegen gehen die Pilger um 10 Uhr los zur ersten Station - der Jakobuskirche Buttendorf (ca.10.30 Uhr). Von dort geht die Gruppe den Weg nach Bürglein, wo im Gemeindehaus ein Mittagessen angeboten wird. Um 14 Uhr ist Aufbruch zur Etappe nach Heilsbronn. Neu Hinzukommende können ebenfalls den Pilgersegen erhalten. In Heilsbronn gibt es dann einen geistlichen Abschluss im Münster und ein Kaffeetrinken. Thematisch spannt sich der Bogen von der eigenen Mutter zur Mutter Jesu. Für einen Rücktransport kann man sich im Vorfeld an das Pfarramt Bürglein wenden (09872 7504).

Wer möchte, kann um 18 Uhr im Münster Heilsbronn noch einer Konzertlesung beiwohnen, in der der Lyriker Dr. Johannes Heiner die Gedichte "Das Marien-Leben" von Rainer Maria Rilke vorträgt.

Das Evangelische Bildungswerk bietet an:
Pilgern auf dem Fränkisch- Schwäbischen Jakobsweg von Würzburg nach Rothenburg o. T.
Mittwoch, 25.05.2016 bis Sonntag, 29.05.2016
Kosten: 220,- €.
Pilgerbegleitung: Maria Rummel, Rudi Vizethum
Veranstalter: EBW Rothenburg. Bei Rückfragen melden Sie sich bitte bei EBW Rothenburg o. T. (09867 724).
finden Sie den Flyer dazu.