Rede bei der Gedenkfeier im Eichenhain am 29.5.2016 mws.admin So, 05/29/2016 - 18:55
Bildrechte: beim Autor
 
Feindesliebe sei kein Gefühl, sondern die willentliche Entscheidung, auch in Feinden, selbst in Terroisten, immer noch einen Mitmenschen zu sehen, der wie jeder Mensch der Liebe bedarf, so Pfarrer Gernert beim Friedensgottesdienst im Eichenhain. Bei der anschließenden Gedenkrede ging Dietmar Bidmann auf die Entstehung des Eichenhains ein.